Archive for Mai, 2009


Picturemix

Ich ahb auch mal n bissl mitm WindowsMoviemaker rumgespielt und hab einige Bilder, die manche von euch vllt kennen, musikalisch unterlegt und zum vid verarbeitet

ein kleiner musikalischer beitrag meinerseits soll diesen sommerlochgefährdeten blog etwas erfrischen . ich kann es mir nicht nehmen lassen, meine kreativen eruptionen hier zur schau zu stellen und ihnen somit ein einsames datenmüll-dasein zu ersparen. also: das gebot der stunde heißt blues, und zwar frei improvisiert, unter schlechtesten bedingungen innerhalb ein paar minuten auf festplatte gebannt und hinterlegt mit einem allerwelts-backingtrack aus den weiten des mississippi-deltas – ähm- des internets…

achja, und die photos stammen von marcus’s’s’s und meiner USA-reise im jahre 2008.

Arr!

Bevor ich mich heute für 2 Wochen in den Segelurlaub aufbreche, möchte ich mich noch kurz mit einem zuletzt wieder schlagzeilenträchtigen, seefahrtbezogenen Thema befassen: Piraterie vor Somalia. Weiterlesen

Gedenkminute

Es ist soweit, das Undenkbare ist eingetreten. Noch vor einer Woche habe ich zum 12. Geburtstag vom Duke Nukem Forever einen Artikel veröffentlicht, der sich mit der mittlerweile zum Running-Gag mutierten Entwicklungsgeschichte beschäftigt hat – und heute lese ich: 3D Realms ist nicht mehr. Das Entwicklerstudio ist Pleite, der Duke kommt tatsächlich nie mehr. Am meisten daran erstaunt mich ja, dass die Nachricht mich tatsächlich überrascht. Irgendwie habe ich wohl immer noch daran geglaubt, dass das Spiel iiirgendwann erscheint… Oder einfach bis in alle Ewigkeit weiterentwickelt wird.

Für die Unwissenden: Duke Nukem Forever ist der 1997 angekündigte Nachfolger zu Duke Nukem 3D, der innerhalb von 2 Jahren hatte erscheinen sollen. Passiert ist das bis heute nicht, und jetzt ist wohl überhaupt nicht mehr damit zu rechnen. In seiner Entwicklungszeit durchlief das Game mehrere Grafikengines (hey, in 12 Jahren veraltet Technik halt schon mal ;)), und hat sich – wie gesagt – zu einem absoluten Running-Gag gemausert.

„Wann kommt der Duke?“ „When it’s done“

In diesem Sinne: Der Duke kommt nie, der Duke kommt nie…

Manches Mal fühle ich mich in meiner Umwelt wie ein Alien. Ich weiß nicht, ob das ein unter der geneigten Leserschaft verbreitetes Phänomen ist, oder ich einfach ausgeprägt arrogant bin. Am häufigsten überfällt mich dieses Gefühl in Bahnhöfen. Doch wie ich heute einmal wieder feststellen musste – auch Supermärkte eignen sich für diesen Zweck ganz ausgezeichnet.  Weiterlesen

Ich habe zu lang gewartet, bzw. schlicht zu lange gebraucht, um endlich Zeit zu finden/sie mir zu nehmen, die neue Linksammlung zu releasen. Sie ist mittlerweile recht lang. Nun ja. Wer Langeweile hat, soll dennoch seine Freude dran haben – hoffe ich 😉 Weiterlesen